Urlaub London - Die beliebtesten 1516 Reiseangebote

London Urlaub: Zwischen Buckingham Palace und Tower Bridge

Die Hauptstadt Großbritanniens lockt mit weltbekannten Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und jeder Menge Unterhaltung. British Museum, National Gallery und London Eye gehören ebenso dazu wie ein Besuch bei der Queen oder ein Bummel durch Piccadilly. Stilecht Fish & Chips genießen? Oder lieber eine gute Tasse Tee? Hier erleben Sie England von seiner schönsten Seite. Und wenn Sie der königlichen Familie nicht direkt begegnen können, treffen Sie Prinz Charles zumindest bei Madame Tussaud. Bei Lidl Reisen können Sie Ihren Urlaub buchen!

London in allen Facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub in London

Was verbindet die Rolling Stones, das britische Königshaus und einen der bekanntesten Detektive der Welt? Sie müssen kein Sherlock Holmes sein, um dieses Rätsel zu lösen. London begeistert und zieht Menschen der verschiedensten Couleur mit seiner reichen Geschichte und seinem innovativen Stil an.

Bei einem Kurztrip oder längeren Aufenthalt können Sie die Stadt an der Themse kennenlernen und dabei Ihren eigenen Träumen folgen: Einmal echte Royals erleben? Lieber Krimi pur? British Style oder Rock 'n' Roll und Punk-Musik? In London ist zwischen Oxford Street und Shaftesbury Avenue alles möglich. Selbst das Haus einer fiktiven Romangestalt finden Sie in der Baker Street 221B. Vom London Eye aus behalten Sie den Überblick. Probieren Sie es aus und buchen Sie bei Lidl Reisen Ihren London Urlaub!

Von der Queen über Shakespeare bis zum Londoner Untergrund

London ist durch Gegensätze geprägt. Erzkonservativ einerseits, eine Idee exzentrisch andererseits und Trendsetter in Sachen Mode, Kunst und Musik! Die Metropole an der Themse gehört zu den meistbesuchten Städten der Welt und rangiert sogar vor Paris.

Zu den größten Sehenswürdigkeiten zählen die Royals. Buckingham Palace öffnet seine Tore zwischen August und September. In dieser Zeit kann der Westflügel des ursprünglich aus dem frühen 18. Jahrhundert stammenden Schlosses besichtigt werden. Den Rest des Jahres müssen Sie sich mit dem äußeren Anblick und dem Schauspiel der Wachablösung samt Musik um 11.00 Uhr begnügen. Dann erleben Sie die Queen's Guard in ihren Paradeuniformen aus roten Jacketts und Bärenfellmützen in voller Pracht. Können Sie den "Royal Standard", die offizielle Flagge der Queen über dem Giebel sehen, ist Königin Elisabeth II. zu Hause.

Prominenz der anderen Art erwartet Sie im Shakespeare’s Globe, einem Nachbau des berühmten Theaters. 20 Jahre verbrachte der Poet in der Stadt. Bei einem Rundgang durch London begegnen Sie dem Dichter in Form von Denkmälern überall. Zu den schönsten gehören die Statue im Brunnen am Leicester Square und die lebensgroße Bronze auf dem Kirchhof der Southwark Cathedral.

Um London zu erkunden, nutzen Sie am besten die bekannten Busse, die ikonischen Taxis und die berühmte U-Bahn. Mit der Oyster-Card kommen Sie günstig überall hin und haben gleichzeitig das Privileg, in der ältesten U-Bahn der Welt zu sitzen.

Die Top 10 der Sehenswürdigkeiten in London

Neben „Buck House“, dem Heim der Queen, hat London eine Menge an Sehenswertem zu bieten. Zu einer Reise in Englands Hauptstadt gehören unbedingt folgende 10 Sehenswürdigkeiten:

  1. Big Ben: Der Uhrturm am Palace of Westminster ist das Wahrzeichen der Stadt. Sein Glockenspiel ist weltberühmt. Alle Viertelstunde erklingt „I know that my redeemer liveth“ aus Händels Messias.
  2. Tower Bridge: Ende des 19. Jahrhunderts galt sie mit ihren 244 Metern Gesamtlänge und ihrem Klappmechanismus als eine der modernsten Brücken. Ein Besuch des Museums lohnt sich. Tiefblicke gewährt der Glasboden. Noch heute wird die Straßenbrücke für Schiffe „hochgeklappt“.
  3. British Museum: Das klassizistische Gebäude beherbergt eine der größten kulturhistorischen Sammlungen der Welt.
  4. National Gallery: Sie finden das zu den weltweit wichtigsten Gemäldegalerien zählende Museum am nördlichen Ende des Trafalgar Squares. Verpassen Sie „Venus und Mars“ von Botticelli und die Turner-Sammlung nicht.
  5. Tower of London: Seine Geschichte als mittelalterliche Trutzburg und ehemalige Wohnstatt der Könige von England, Waffenkammer und gefürchtetes Gefängnis machen das Sagenhafte des Towers aus. Hier können Sie einen Blick auf die Kronjuwelen und die berühmten Tower-Raben werfen.
  6. Westminster Abbey: Die Kathedrale ist Krönungskirche und Grablege der Könige von England. Bedeutende Künstler und Gelehrte wie Georg Friedrich Händel, Charles Dickens und Isaac Newton wurden hier ebenfalls beigesetzt oder mit einer Skulptur geehrt.
  7. St. Pauls Cathedral: Weltberühmte Kathedrale Londons, in der sich u. a. das Grab von Admiral Nelson und eine Statue Winston Churchills befinden.
  8. London Eye: Das Millennium Wheel ist mit seinen 135 Metern das höchste Riesenrad Europas. Von hier haben Sie den besten Überblick über ganz London.
  9. Fortnum & Mason: Das königliche Kaufhaus blickt auf über 300 Jahre Geschichte zurück. Was mit Scotch Eggs und Baked Beans begann, ist heute einer der luxuriösesten Einkaufstempel. Hier können Sie shoppen wie die Queen.
  10. Victoria and Albert Museum: Das Museum bietet Ihnen die weltgrößte Sammlung von Design und Kunstgewerbe. Für alle Mode-Liebhaber ist es ein Must-see.

London ganz entspannt, kriminell und kulinarisch

Die britische Hauptstadt hat viele Seiten. Eine davon sind die vielen idyllischen Parks, die zum Entspannen einladen und Liebhaber der englischen Gartenkunst begeistern. Inmitten großzügiger Parkanlagen wird die Städtereise zum erholsamen Urlaub. Den größten der königlichen Parks lernen Sie kennen, wenn Sie auf dem Weg zum Buckingham Palace sind oder den Wellington Arch (einen Triumphbogen zu Ehren des Generals) besuchen wollen. Im Hyde Park finden Sie auch „Speakers Corner“, falls Sie nicht einfach nur den Pferden zuschauen oder ein Picknick abhalten wollen. St. James’s Park und Kensington Gardens schließen sich an. Dort befindet sich auch der Diana, Princess of Wales' Memorial Playground.

Abseits der Idylle von Hampstead Heath und den Royal Botanic Gardens gibt es auch das London von Jack the Ripper und Sherlock Holmes. Großbritannien ist berühmt für seine Krimis. Ein Besuch im Sherlock-Holmes-Museum in der Baker Street wird Sie beruhigen, wenn eine Krimi-Tour zu aufregend sein sollte. Kehren Sie anschließend in einen der Pubs ein, probieren Sie die verschiedenen britischen Biersorten und Spezialitäten wie Fish and Chips, Roastbeef and Yorkshire Pudding oder Pies (kleine Pasteten) in süßer oder deftiger Form.

Mit Lidl Reisen nach London

Morgens mit Blick auf die Dächer der Stadt aufwachen, ein echtes English Breakfast mit Baked Beans, Würstchen, knusprigem Speck, Tomaten und Eiern samt Toast genießen und dann in die City aufbrechen. Entdecken Sie legendäre Sehenswürdigkeiten, schlendern Sie durch den Hyde Park und lassen Sie sich abends von den Shows im West End begeistern. So könnte Ihr Urlaub in London aussehen.

Mit Lidl Reisen werden Träume wahr. Kurzer Städtetrip, verlängertes Wochenende oder ausgiebiger Urlaub in Südengland mit Besuch in der Hauptstadt – all das ist zu günstigen Preisen als Pauschalreise oder Last Minute möglich. Schauen Sie bei Lidl Reisen vorbei oder lassen Sie sich in unseren Prospekten über Urlaube in Großbritannien und Co. informieren.

FAQ zu Reisen nach London

Zur Einreise nach Großbritannien wird ein gültiger Reisepass gebraucht. Die Anreise nach London kann mit Bahn, Flugzeug oder dem Auto erfolgen. Stellen Sie vorab sicher, dass alles für den Linksverkehr eingerichtet ist. Das Klima in London ähnelt dem Wetter in Deutschland. Im Herbst ist verstärkt mit Niederschlägen zu rechnen. In dieser Zeit sollte ein Schirm im Reisegepäck nicht fehlen.

Wann ist die beste Reisezeit für London?

Städtereisen machen zu allen Jahreszeiten Spaß. Da ist London keine Ausnahme. Da die Temperaturen auch in den Sommermonaten moderat ist, können Sie London Reisen das ganze Jahr über unternehmen. London im Herbst ist allerdings etwas für echte England-Fans. Gummistiefel und Schirm sind in dieser Zeit Pflicht.

Wie spare ich Geld auf meiner Reise?

Wollen Sie auf Ihrer Reise London entdecken und sparen, gibt es verschiedene Tipps. Zu den wichtigsten gehört der London Pass. Über 90 Attraktionen sind in verschiedenen, individuell wählbaren Zusammenstellungen enthalten. Damit kommen Sie günstiger und zum Teil ohne Wartezeiten in Museen oder zu anderen Sehenswürdigkeiten. Zu den meisten Museen haben Kinder kostenfrei Zutritt. Mit der Oyster Card bleiben Sie zwischen Piccadilly Circus und Notting Hill mobil. Die elektronische Fahrkarte wird einfach mit einem Guthaben aufgeladen. Travelcards sind aus Papier. Sie können damit Bus, U- und Straßenbahn nutzen. Bei Flussfahrten gibt es ein Drittel Rabatt. Am günstigsten ist die Visitor Oyster Card. Mit Ihr bekommen Sie noch diverse Rabatte und Vergünstigungen dazu.

Wie bezahle ich in London?

Seit dem Brexit ist das Pfund offizielles Zahlungsmittel. Karten können genutzt werden und Sie erhalten Geld an den Automaten aller gängigen Banken. Informieren Sie sich vorab bei Ihrer Hausbank über eventuelle Aufschläge und Transaktionsgebühren.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar