Urlaub Andalusien - Die beliebtesten 2030 Reiseangebote

Urlaub in Andalusien: Erleben Sie eine spanische Entdeckungsreise

Andalusien ist eine wunderschöne spanische Region im Süden des Landes. Die Hauptstadt Andalusiens ist Sevilla, die gleichzeitig auch die viertgrößte Stadt in Spanien ist. Eine Reise in diese Region lässt Urlauber die große Vielfalt des Landes hautnah erleben: Entdecken Sie typische Traditionen wie den Stierkampf oder den Flamenco-Tanz. Genießen Sie aber auch Köstlichkeiten der spanischen Küche wie Paella oder Tapas. Andalusien ist seit jeher von einer einzigartigen kulturellen Mischung geprägt. Lassen auch Sie sich begeistern!

Ganz egal, ob für einen aufregenden Städtetrip, als Rundreise oder für einen entspannten Badeurlaub: Andalusien ist für jeden Reisenden ein Urlaubstraum. Die große autonome Landesregion an der Südküste Spaniens stand vom 8. bis 15. Jahrhundert unter maurischer Herrschaft. Davon zeugen bis heute noch die prachtvollen architektonischen Bauwerke wie der mittelalterliche Königspalast Alcázar in Sevilla, die Kathedralmoschee von Córdoba oder die bedeutende Stadtburg Alhambra in Granada. Durch die sogenannte Reconquista konnten die von den Mauren besetzten Gebiete auf der iberischen Halbinsel durch die Christen zurückerobert werden und Andalusien fiel Spanien zu.

Buchen Sie mit Lidl Reisen Ihren nächsten Urlaub und entdecken Sie wunderschöne Städte wie Conil de la Frontera, Jerez de la Frontera oder Cádiz. Lassen Sie sich von der Faszination sowie dem unvergleichlichen Lebensgefühl Spaniens verzaubern!

andalusien urlaub in allen facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub in Andalusien

Die Territorien Andalusiens sind geprägt von einer faszinierenden Naturlandschaft sowie einer beeindruckenden Artenvielfalt. Die Sierra Nevada, das schneebedeckte Hochgebirge der Iberischen Halbinsel nahe der Stadt Granada, vereint ausgedehnte Naturschutzgebiete mit dunklen, dichten Wäldern, weiten Küstenstreifen, unberührten Paradiesstränden sowie vulkanischen Wüsten. Auch die Pflanzen- und Tiervielfalt ist beeindruckend.

In den Frühlingsmonaten können Sie sich auf Ihrer Reise von wunderschönen Wiesen voller Wildpfingstrosen, Gänseblümchen sowie gelb leuchtendem Ginster verzaubern lassen. Für alle Aktivurlauber ist der Naturpark Bahía de Cádiz eine Top-Reiseempfehlung, denn hier verbinden sich Meer und Land in harmonischer Weise zu einer einzigartigen Naturlandschaft. In den Wintermonaten begeistern insbesondere die schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada als Skigebiet.

Atemberaubende Schluchten, malerische Wasserfälle, reißende Flüsse und mediterrane Obstplantagen versprechen allen Wander- und Naturliebhabern ein einmaliges Naturerlebnis.

Badeurlauber und Wassersportler zieht es vorrangig in die Mittelmeerregionen Spaniens. Insbesondere in der Gegend zwischen Cádiz, der ältesten Stadt Westeuropas, sowie Tarifa an der Costa de la Luz finden sich zahlreiche Surfhotspots. Hier finden sowohl Einsteiger als auch Profis während ihres Andalusien Urlaubs ideale Surfbedingungen für ein einmaliges Sportvergnügen. Die Costa del Sol an der Mittelmeerküste erwartet Sie mit Traumstränden und ruhigen Buchten. Ihre Namensbezeichnung trägt diese Urlaubsregion zu Recht, denn die „Küste der Sonne“ begeistert Urlauber ganzjährig mit warmen Sonnentagen.

Andalusien Urlaub: Die sehenswertesten Städtetipps für Andalusien Reisen

Gerade außerhalb der Sommermonate bietet sich die wunderschöne Region im Süden Spaniens für einen Städtetrip an. Andalusien Reisen sind eine perfekte Gelegenheit, um Geschichte, Kultur und Sightseeing mit einem erfrischenden Badespaß im Meer zu verbinden.

Besonders beliebte Reiseziele sind dabei folgende andalusische Städte:

Sevilla: Die Hauptstadt der Mediterranregion im Süden Spaniens ist ein perfektes Reiseziel für alle Kunst- und Kulturinteressierten. Vor allem in Sevilla erwarten Sie viele Bauwerke, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, so beispielsweise die Kathedrale Maria de la Sede, die weltweit zu den schönsten Sakralbauten im gotischen Stil gehört. Im Kircheninneren können Sie den Sarkophag des weltbekannten Seefahrers Christoph Kolumbus bestaunen. Ein besonderes Highlight ist auch das Minarett der Kathedrale, der Moscheeturm La Giralda. Nach dem Abriss der Moschee, die durch diese Kathedrale ersetzt wurde, blieb der rund 100 Meter hohe Turm erhalten. Von hier aus bietet sich Ihnen ein atemberaubender Panoramablick über die gesamte Stadt. Verpassen Sie auf Ihrer Reise auch keinesfalls den prachtvollen Alcázar-Königspalast, der noch aus der Zeit des Mittelalters stammt.

Sevilla ist eine wunderschöne Destination in Spanien, in der die maurischen Einflüsse an vielen Stellen noch immer spürbar sind und die dem Stadtbild bis heute ein einzigartiges Flair verleihen.

Córdoba: In der Provinz Córdoba der südspanisch-andalusischen Region finden sich in der Geschichte, der Kunst sowie der Kultur ebenfalls noch viele Spuren der früheren islamischen Herrschaft. Ein besonderes Highlight dieser wunderschönen Stadt Andalusiens ist der Besuch der Mezquita-Catedral de Córdoba, der sogenannten Kathedralmoschee. Seit der Reconquista ist dieser prachtvolle Sakralbau eine römisch-katholische Kathedrale. Auch die pittoreske Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, den blumengeschmückten Innenhöfen sowie den belebten Tavernen ist ein Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Granada: Die bedeutendste Sehenswürdigkeit Granadas ist die beeindruckende Festung Alhambra auf dem Sabikah-Hügel. Die Stadtburg im maurischen Stil gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Ein weiterer Höhepunkt im Urlaub ist mit Sicherheit der Besuch des arabischen Hamam-Bads El Bañuelo aus dem 11. Jahrhundert: Dieses Gebäude ist das älteste und am besten erhaltene Hamam-Bad Andalusiens, das nach der Wiedereroberung Granadas durch die Könige Spaniens nicht abgerissen wurde.

Lassen Sie sich im Urlaub auch die Costa Tropical nicht entgehen. Dieser 73 kilometerlange Küstenstreifen verzaubert Sie mit feinsandigen Paradiesstränden, kristallklarem Meerwasser sowie einer angenehmen Jahresdurchschnittstemperatur von etwa 20 Grad.

Málaga: Die Provinz Málaga an der Costa del Sol ist eine absolute Empfehlung für alle Städtefans, die in ihrem Urlaub auf Geschichte, Kultur und Kunst nicht verzichten möchten. Entdecken Sie die vielen Museen und Sehenswürdigkeiten der Stadt, insbesondere die Kathedrale Santa Iglesia Catedral Basílica de la Encarnación.

Die andalusische Provinz Málaga bietet sich aber auch perfekt für einen Erholungsurlaub an: Erleben Sie in diesem pulsierenden Zentrum an der Costa del Sol die einzigartige Kombination aus Tradition und Moderne. Lassen Sie sich auch in den vielen Tapas-Bars und Restaurants mit Köstlichkeiten der spanischen Küche verwöhnen.

Chiclana de la Frontera: Wenn Sie an die Küste von Cádiz reisen möchten, kommen Sie an dem sonnenverwöhnten Ferienort Chiclana de la Frontera nicht vorbei. Diese Stadt begeistert nicht nur mit wunderschönen Traumstränden sowie dem eindrucksvollen Jachthafen, sondern auch mit einem großen kulturhistorischen Reichtum. Chiclana de la Frontera lädt Sie zum Genießen der Naturlandschaften ein. Lassen Sie an den Goldstränden Ihre Seele baumeln, erfrischen Sie sich im azurblauen Wasser und kosten Sie köstliche Weine in den traditionellen Restaurants an der Costa de la Luz.

Marbella: Die mondäne Küstenstadt an der südspanischen Costa del Sol verzaubert jeden Gast im Urlaub mit einem einzigartigen Charme. Spazieren Sie durch die Gassen der Altstadt, genießen Sie die feinen Sandstrände und erleben Sie in den renommierten Nachtclubs und Bars das pulsierende Leben! Ein besonderes Erlebnis ist die Blüte der Orangenbäume im Frühling.

Almería: Die wunderschöne Hafenstadt im Süden von Spanien erinnert mit ihrem Stadtbild an eine nordafrikanische Stadt: Genießen Sie alte, weiße Häuserdörfer, verwinkelte Altstadtgassen und wunderschöne Palmenalleen. Das historische Stadtzentrum mit den vielen Sehenswürdigkeiten können Sie am leichtesten mit einem Andalusien Reiseführer erkunden.

Urlaub Andalusien: Küsten, Meer und traumhafte Strände

Ein Andalusien Urlaub am Meer ist für Klein und Groß ein unvergessliches Ferienerlebnis. Im Westen wird Andalusien vom Atlantik und im Osten vom Mittelmeer umrahmt. Dazwischen finden Sie die schönsten Strände, die für jeden Gast im Urlaub das Passende bereithalten.

Costa de la Luz: Die „Küste des Lichts“ in Spanien ist rund 200 Kilometer lang. Sie reicht von der südwestspanischen Hafenstadt Huelva bis zur Küstenstadt Tarifa. Dort geht die Costa de la Luz an die Straße von Gibraltar sowie die Costa del Sol über. Erleben Sie hier malerische Küstenorte, weite Pinienwälder, goldgelbe Strände zum Entspannen, Sonnenbaden oder Surfen sowie die einzigartigen weißen Dörfer Vejer de la Frontera und Tarifa.

Costa del Sol: Die „Küste der Sonne“ ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel für Besucher aus aller Welt. Mit einer Länge von 300 Kilometern bietet die atemberaubend schöne Sonnenküste nicht nur herrliche Strände, sondern auch faszinierende Provinzen wie Granada oder Málaga. Ganz egal, ob Sie spannende Abenteuer auf einer Andalusien Rundreise erleben möchten, einen ruhigen Badeurlaub verbringen wollen oder Action für die ganze Familie suchen: Ein Andalusien Urlaub an der Sonnenküste Südspaniens ist für jeden Urlaubstyp genau das Richtige!

Costa de Almería: Der wunderschöne Küstenabschnitt Almería im Südosten ist der Reisetipp für alle, die sich im Andalusien Urlaub tiefe Erholung und Ruhe wünschen. Lassen Sie an einsamen Stränden Ihre Seele baumeln und vergessen Sie den Alltagsstress.

Mit Lidl Reisen nach Andalusien

Ob Andalusien Inland oder Küstenstrand: Diese traumhafte Urlaubsregion in Spanien wird jedem Anspruch gerecht! Familien mit Kindern kommen im Urlaub in Andalusien ebenso auf ihre Kosten wie Aktivurlauber, Naturliebhaber, Strandfans oder Kulturinteressierte. Vor allem die flach abfallenden Strände und die ausgezeichnete Meerwasserqualität sorgen für die große Beliebtheit dieser Ferienregion. Für Andalusien Reisen benötigen Sie als österreichischer Urlauber kein Visum. Es genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Der größte Flughafen ist in der andalusischen Provinz Málaga, den Sie von zahlreichen deutschen Großstädten aus bequem erreichen können. Erleben Sie mit Lidl Reisen günstig diese wunderschöne Urlaubsregion und finden Sie Ihre Wunschunterkunft.

FAQ und Andalusien Urlaub Tipps

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Andalusien?

Insbesondere für Städtereisen sind die Frühjahrsmonate perfekt. Im April sowie im Mai können Sie den herrlichen Duft der Orangenblüten auf den Straßen genießen und angenehm warme Sonnenstunden erleben. Tagsüber ist es nicht zu heiß, sodass Sie perfekt wandern, spazieren oder Rad fahren können. Auch in den Herbstmonaten können Sie Städtetrips unternehmen, so etwa nach Sevilla oder Córdoba. In den Sommermonaten von Juni bis Ende August klettern die Temperaturen auf bis zu 40 Grad. Die andalusischen Städte wirken in dieser Zeit wie ausgestorben, doch die wunderschönen Strände locken mit frischer Abkühlung und purer Entspannung im Sand. Auch im Winter finden Sie günstige Reiseangebote und können somit den niedrigen Durchschnittstemperaturen von 13 bis 18 Grad entfliehen.

Wie lange in Andalusien Urlaub machen?

Für eine Rundreise sollten Sie mindestens 14 Tage Zeit einplanen, damit Ihnen ausreichend Zeit bleibt, um im Urlaub alle Höhepunkte der Ferienregion zu entdecken. Wenn Sie einen Städtetrip im Andalusien Inland verbringen möchten, so etwa in der Regionshauptstadt Sevilla, sollten Sie einen Aufenthalt von mindestens 3 Tagen buchen.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar