Urlaub Oman - Die beliebtesten 151 Reiseangebote

Urlaub im Oman: Reiseerlebnisse wie in 1001 Nacht

Oman Urlaub buchen - mit Lidl Reisen

An der südöstlichen Spitze der Arabischen Halbinsel am Indischen Ozean erwartet Sie das Sultanat Oman. Als touristisches Urlaubsland hat Oman in den letzten Jahren einen Aufstieg erlebt und das zu Recht: Das Sultanat bietet nämlich optimale Urlaubsvoraussetzungen und gehört zu den sichersten Reisedestinationen weltweit. Faszinierende karge Wüstenlandschaften, Gebirgsketten, kulturelle Highlights, Zeugnisse lebendiger Geschichte, paradiesische Sandstrände, grüne Oasen und orientalische Gastlichkeit.

Der Oman ist ein sehr abwechslungsreiches Reiseziel sowie ein unentdeckter Schatz mit einzigartigen Erlebnissen und einer großen Gastfreundlichkeit. Begeben Sie sich auf eine spannende Reise zwischen Tradition, Kultur und Moderne. Ganz egal, ob Sie nach Abenteuern, Aktiverlebnissen, purer Entspannung, buntem Stadtleben oder feinster Kulinarik suchen: Sie können all das in einem Oman Urlaub erfahren. Lassen Sie sich verzaubern von der Hauptstadt Maskat, freuen Sie sich auf geführte Wüstentouren zu abgelegenen grünen Oasen oder besuchen Sie weltbekannte Gebäude wie die einzigartige Sultan-Qabus-Moschee. Naturliebhaber können in diesem Urlaubsort eine artenreiche Flora und Fauna bestaunen, etwa an den gewaltigen, trockenen Flussbetten (Wadis) oder in den Gebirgslandschaften mit dichten Wäldern.

Die schönsten Regionen in Oman

Oman in allen Facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub im Oman

Erleben Sie auf Ihrer Reise eine Region voller Geschichte, Tradition und Faszination. Tauchen Sie ein in die orientalische Welt und Kultur und erleben Sie mit Lidl Reisen einen Urlaub wie in 1001 Nacht!

Dieses Reiseziel im Orient blickt auf einen rund 5000 Jahre alten Seehandel zurück. Noch lange vor der Blüte des römischen sowie des griechischen Reiches belieferten die damaligen Landesbewohner die mesopotamischen Hochkulturen über den Seeweg. Aus dem Süden Omans stammt das absolute Luxusgut der Antike, nämlich der Weihrauch. Besucher können bis heute noch den antiken Weihrauchhafen Sumhuram, knapp 40 Kilometer östlich von Salalah besichtigen. Als wichtiger Teil der Weihrauchstraße war die antike Stätte damals eine blühende Handelsstadt. Heute ist Sumhuram gemeinsam mit anderen Stätten der Weihrauchstraße ein UNESCO-Weltkulturerbe.

In diesem faszinierenden Reiseziel können Besucher aber nicht nur in eine antike Geschichtswelt eintauchen, sondern auch in ein kristallklares Meer voller Riffe, Meerespflanzen sowie einer beeindruckenden Vielfalt an Fischen – ein Paradies für alle Taucher! Das ist jedoch nicht der einzige Wassersport, dem man an den Küsten des Landes nachgehen kann: Auch Surfer und Kiteboarder fühlen sich im Oman Urlaub am Meer rundum wohl.

Aktivurlauber erwartet eine spektakuläre Bergwelt im Norden des Landes. Gut markierte Wanderwege führen Sie durch Schluchten und alte Dörfer auf Hochplateaus. Schroffe Felswände lassen das Herz aller Kletterer höherschlagen.

In diesem orientalischen Urlaubsland können Sie auch eine geführte Tour durch die Wüste erleben. Die Arabische Halbinsel ist vor allem auch für die osmanischen Dromedare bekannt, die Sie zu den wunderschönen Oasen und den zauberhaften Bergregionen bringen, in denen die letzten arabischen Leoparden, die Oryx-Antilopen sowie die schwarzen Stachelschweine leben.

Die Hauptstadt Maskat (englisch: „Muscat“) gilt als wahres Einkaufsparadies und ist somit der Urlaubstipp für ein großartiges Shoppingerlebnis. Erleben Sie traditionelle Märkte und bunte Basare, aber ebenso moderne Einkaufszentren voller einzigartiger Souvenirs.

Musandam – die Halbinsel mit einer vielseitigen Naturkulisse

Musandam, eine Halbinsel im Norden des Sultanats, begeistert durch wilde, unberührte Gipfel, atemberaubende Buchten und einzigartige Möglichkeiten für Taucher. Diese Halbinsel ist ein Teil Omans, doch durch die Vereinigten Arabischen Emirate geografisch vom Land abgeschnitten. Im Norden spitzt sich die zerklüftete Küste zu einer Vielzahl kleiner Inseln sowie fjordähnlichen Buchten zu: Aus diesem Grund wird die Halbinsel Musandam auch als das „arabische Norwegen“ bezeichnet.

Reise Oman: Orientalisches Strandparadies mit kilometerlanger Küste

Das Land am Golf von Oman, am Arabischen Meer sowie am Indischen Ozean verfügt über insgesamt 1700 Kilometer Küste. Ein großer Küstenteil steht unter Naturschutz, sodass die endlos langen Sandstrände für Badeurlauber ein wahres Paradies sind. Wer im Südwesten Omans Urlaub machen möchte, kommt an der Küstenstadt Salalah keineswegs vorbei. Vor allem bei Familien mit Kindern ist Salalah mit dem lang gezogene Salalah Beach einer der beliebtesten Strände im gesamten Land.

Die Gewässer Omans sind zudem für Ihre Artenvielfalt bekannt: Meeresschildkröten kommen sogar zum Ablegen der Eier an den Strand. Beim Tauchen können Sie Thunfischen sowie Barrakudas- und Markelen-Schwärmen begegnen. Bei einer Bootstour lassen sich vorbeiziehende Wale oder sogar Delfine bestaunen. Für all diejenigen in diese Destination reisen, ist das ein absolutes Muss.

Erleben Sie in Ihrem Urlaub die faszinierenden Landschaften Omans

Sehr empfehlenswert ist eine Rundreise, denn auf diese Weise können Sie in Ihrem Urlaub die vielfältigsten Eindrücke sammeln.

  • Zu den Höhepunkten jeder Reise gehört die Wüste Wahiba Sands. Mit einer Gesamtfläche von ca. 12.500 Quadratkilometer erstreckt sich Wahiba Sands über den gesamten Osten des Landes.
  • Die Sandwüste Rub al-Khali ist mit einer Gesamtfläche von 780.000 Quadratkilometer die größte Sandwüste der Welt. Der größte Teil gehört zu Saudi-Arabien, doch die Ausläufer der Wüste reichen bis in die Vereinigten Arabischen Emirate, in den Oman sowie in den Jemen.
  • Inmitten der steinigen Landschaft der Wüste im Hadschar-Gebirge findet sich die grüne Oase Wadi Bani Khalid. Der traumhafte Ausblick auf das azurblaue Wasser sowie die umliegende Palmenlandschaft erinnert an die Karibik. In Ihrem Urlaub sollten Sie unbedingt ein Bad im kristallklaren Naturbecken genießen.
  • Mit rund 3.000 Metern ist der Jebel Shams der höchste Berg des Landes. Der Ausblick von hier ist spektakulär!

Maskat – die faszinierende osmanische Hauptstadt

In Maskat vereint sich Tradition auf einzigartige Weise mit der Moderne. Erleben Sie eine charmante Stadt, die gleichzeitig durch arabische sowie moderne Architektur beeindruckt. In Maskat können Sie die große Sultan Qabus Moschee besichtigen: Diese Top-Sehenswürdigkeit gehört zu den größten Moscheen weltweit und bietet mehr als 20.000 Gläubigen Platz. Eine weitere Sehenswürdigkeit in Maskat ist das Nationalmuseum in dem Sie Kunst und Kultur bestaunen können.

Das Fort Al Jalali – die Festungsanlage auf den Küstenklippen vor Maskat – gehört zusammen mit dem Fort Al Mirani, einer Festung im Hafen der Altstadt, zu den wichtigsten historischen Wahrzeichen.

Mit Lidl Reisen in den Oman

Das Sultanat auf der Arabischen Halbinsel befindet sich in einer trockenen und heißen Region mit sehr viel Sonne und nur wenigen Niederschlägen. Die beste Reisezeit ist von November bis April, denn in diesen Monaten können Sie angenehme Temperaturen zwischen 20 und 35 Grad genießen. Auch in den Wintermonaten beträgt die Wassertemperatur noch bis zu 25 Grad, sodass der arabische Staat ganzjährig perfekte Badebedingungen bietet.

Entfliehen Sie mit Lidl Reisen dem nasskalten Herbst- und Winterwetter hierzulande und reisen Sie in ein Land, das in jeder Hinsicht fasziniert und bezaubert.

FAQ und Oman Tipps

Mit rund 5 Millionen Einwohnern zählt das Sultanat Oman zu den am dünnsten besiedelten Ländern weltweit. Die osmanische Kultur ist gastfreundlich, offen und sehr friedlich. Der osmanische Rial ist die Landeswährung. Die offizielle Amtssprache ist Arabisch, doch viele Einwohner sprechen auch Englisch. Wenn Sie in dieses Urlaubsland reisen möchten, benötigen Sie gültige Einreisedokumente sowie ein Visum, das aber nicht zwingend bereits von Österreich aus beantragt werden muss. Als österreichischer Staatsbürger können Sie dieses auch erst nach Ihrer Ankunft am Flughafen erwerben.

Reise Oman: Was ist im Oman Urlaub zu beachten?

Der arabische Staat ist ein traditionelles, aber dennoch aufgeschlossenes Land. Für Frauen gilt nur in der Moschee eine Schleierpflicht. Dennoch ist es ratsam, auch in der Öffentlichkeit Knie und Schultern bedeckt zu halten. Rauchen, Trinken und Essen sind während des gesamten Fastenmonats Ramadan in der Öffentlichkeit verboten.

Wohin im Oman Urlaub?

Ein Urlaub in diesem Orient-Staat verspricht unvergessliche Eindrücke. Ein äußerst beliebtes Reiseziel ist die Stadt Salalah mit ihren traumhaften Stränden, azurblauem Wasser und Bananenplantagen. Auch das Schloss Jabrin, am Rande der Wüste in Oman gehört zu den Sehenswürdigkeiten. Sehr empfehlenswert ist auch eine Rundreise durch den Oman, Abu Dhabi und Dubai. Idealerweise markiert die Hauptstadt Maskat den Startpunkt für die Rundreise.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar