Urlaub Wien - Die beliebtesten 282 Reiseangebote

Urlaub Wien: Hofburg, Prater, Sachertorte

Urlaub in Wien buchen - mit Lidl Reisen

Der Charme unserer Hauptstadt ist legendär. Die ganze Stadt an der schönen blauen Donau sprüht davon. Wiens Kaffeehauskultur gehört mittlerweile zum Kulturerbe der UNESCO. Wiener Cafés in der Herrengasse und in der Lehargasse sind weltberühmte Institutionen, die sogar unter Denkmalschutz stehen. Auf einer Städtereise gehören sie genauso wie Prater, Ringstraße und Hofburg zu den Must-sees. Lust auf einen Trip nach Wien? Schauen Sie in die Prospekte von Lidl Reisen und finden Sie Ihr Angebot.

Einmal Sisi und zurück: Wien ist voller Geschichte. Skurriles vom Zentralfriedhof trifft auf Literarisches aus dem Kaffeehaus. Schauen Sie am Kärntner Ring vorbei. Schlendern Sie durch die Wiener Straßen mit eindrucksvollen Hotels, in denen bereits Bismarck, Richard Wagner und Michael Jackson zu Gast waren. Genießen Sie in den Cafés bei einer Wiener Melange ein Stück Torte.

Besichtigen Sie den Stephansdom und statten Sie Maria Theresia in Schloss Schönbrunn einen Besuch ab. Im Prater begeistert neben dem Riesenrad auch das deftig kulinarische Angebot mit Würstchen und Kartoffelpuffern. In der Spanischen Hofreitschule im Michaelertrakt der Hofburg können Sie den Hengsten bei ihren Quadrillen zuschauen, gleich nebenan warten Kaiserappartements, Sisi-Museum und Silberkammer. Abends geht es in die Oper oder der Tag klingt bei einem Glaserl Wein am Schwedenplatz aus. Bei Lidl Reisen finden Sie Top-Angebote zu günstigen Preisen.

Wien in allen Facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub in Wien

Die Hauptstadt gehört zu den beliebtesten Städten Europas. Die Metropole an der Donau ist die bevölkerungsreichste Stadt unseres Landes, doch sie wirkt durch ihre charmante Ausstrahlung wie ein Schmuckkästchen. Barocke und Gründerzeitbauten prägen das Bild der Hauptstadt. Der einstige Sitz der Habsburger wirkt noch heute als Sinnbild der k.u.k. Monarchie. Dabei präsentieren die Wiener eher die gemütliche Seite der imperialen Epoche.

Auf einer Städtereise werden Sie Vienna und seine Umgebung lieben lernen. Am Rand der Alpen gelegen, von Donauebene und Wienerwald umrahmt, mit Weinbergen am Wienerberg, ist die Stadt von einer grünen Idylle umgeben. Es lohnt sich, zum Bisamberg zu pilgern und von dort aus den Blick auf die Wiener Skyline zu genießen.

Mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten lädt Wien zu Touren in die Vergangenheit ein. Österreichs Architektur hat die Welt inspiriert: Die Wiener Moderne strahlte bis nach Amerika aus. Art-déco-Elemente finden sich in den ersten Wolkenkratzern. Wiener Werkstätten und die Vereinigung bildender Künstler Österreichs, bekannter als Wiener Secession, schufen die Brücke vom Jugendstil zum Bauhaus. Das Ausstellungsgebäude in der Friedrichstraße ist dem Gedanken der Innovation treu geblieben und zeigt noch heute wechselnde Ausstellungen moderner Künstler. Und kommen Sie erst nach Schönbrunn …

An der schönen blauen Donau: Musik-, Kunst- und Kaiserstadt

Wien hat Geschichte geschrieben, und zwar auf mehr als nur einem Gebiet und weit über Österreichs Grenzen hinaus. Es war das Zentrum des Habsburger Reiches und bestimmte die Geschichte Europas entscheidend. Hier wurde regiert. Hier wurde komponiert, gemalt und geschrieben. Kulinarisch gilt Wien nicht nur als Vorreiter in Sachen Kaffee und Apfelstrudel.

Wandern Sie auf den Spuren von Mozart. Starten Sie im Mozarthaus Vienna und sehen Sie Schloss Schönbrunn mit den Augen des Genies. Hier traten Mozart und Salieri musikalisch gegeneinander an. Im Burggarten treffen Sie den Komponisten in Marmor. Natürlich darf auch der Walzerkönig Johann Strauss nicht fehlen. Ganz in Gold steht er im Stadtpark. Beethoven lebte 35 Jahre in der Donaumetropole.

Was wäre ein Wien Urlaub ohne die Maler Gustav Klimt, Oskar Kokoschka und Egon Schiele? Ihre Werke finden Sie in der Albertina. Bedeutende Architekten wie Adolf Loos und Otto Wagner entwarfen Teile der österreichischen Hauptstadt. Und was haben Dresden und Wien gemeinsam? Einen Theaterbau: Die Semperoper in Dresden und das berühmte Burgtheater gehen auf Gottfried Semper zurück. In Wien kam noch Carl Hasenauer hinzu. Die 5,3 Kilometer lange Ringstraße ist ein Paradebeispiel kaiserlicher Autokratie. Ihren Bau veranlasste Kaiser Franz Joseph. Adel und reiches Bürgertum folgten dem Aufruf mit prunkvoll historistischen Bauten.

Ein Tag in Wien

Morgens um halb sieben eröffnet samstags der Naschmarkt. Kuscheln Sie sich noch einmal ein, bevor es zum Frühstück in eins der wunderschönen Wiener Cafés geht. Die Hauptstadt Österreichs erwacht gemütlich. Sonnenstrahlen spiegeln sich in der Donau und in den Schaufensterscheiben der barock-historistischen Bauten der Kärntner Straße.

Das gesamte Zentrum Wiens zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Sehenswertes begegnet Ihnen auf Schritt und Tritt. Um die Stadt richtig kennenzulernen, lohnt sich eine Fahrt mit dem Fiaker. Diese Kutschen mit den kundigen Fuhrmännern finden Sie am Albertinaplatz, am Stephansplatz und an vielen weiteren zentralen Stellen. Mit Wiener Schmäh wissen sie viel zu erzählen und geben Ihnen den ein oder anderen Insider-Tipp.

Lassen Sie sich an der Hofburg absetzen und erkunden Sie Schatzkammer, Burgkapelle und Waffenkammer. Das Areal ist so groß, dass es sich auch in mehreren Wochen nicht ganz besichtigen lässt. Wählen Sie einfach aus, was Sie am meisten interessiert und genießen Sie die royale Atmosphäre. Die ältesten Bereiche des Schweizer Trakts wurden bereits im 13. Jahrhundert erbaut. Die jüngsten Umbauten erfolgten im 21. Jahrhundert.

Gleich gegenüber im Volksgarten können Sie in einem der vielen Restaurants entspannen und ganz nebenbei weiter auf Sightseeing-Tour gehen: Burgschanzen, Theseustempel, Meierei und Volksgarten-Brunnen liegen auf dem Weg. Die Mariahilfer Straße nahe dem Stephansdom lädt wie zu Habsburger Zeiten zum luxuriösen Shopping ein.

Abends lohnt sich ein Besuch in der Wiener Staatsoper oder Sie drehen sich selbst im Walzertakt. Das kann man in Österreichs Hauptstadt auch in einem Blitzkurs lernen. Entdecken Sie auch die Wiener Umgebung bei Ausflügen in die Weingärten bei Gumpoldskirchen oder Sie wandern zum Schloss Wilhelminenberg.

Mit Lidl Reisen Wien im Urlaub entdecken

Die Liste der Wiener Sehenswürdigkeiten ist lang. Von der Albertina über Schloss Belvedere bis zum Zentralfriedhof reicht das Angebot. Kommen Sie spontan nach Wien, beginnen Sie Ihre Tour am besten in einem Wiener Kaffeehaus. Die legendären Wiener Cafés laden zum Verweilen ein. Von dort kann es gestärkt weiter gehen zur berühmten Ringstraße.

Wiener lieben es grün. Zahlreiche Parkanlagen bestimmen das Stadtbild. Doch ein längerer Urlaub in Wien kann Sie auch in die Umgebung führen. Schließlich liegt die Kulturstadt an den Ausläufern der Alpen. Was immer Sie vorhaben, auf lidl-reisen.at finden Sie die besten Angebote und können auch gleich online buchen.


FAQ zum Urlaub in Wien

Wien und Umgebung sind eine Städtereise oder auch einen ganzen Urlaub wert. Sie müssen nicht in der City bleiben. Erkunden Sie die wunderbare Umgebung bei Wanderungen oder Radtouren. Jederzeit ist ein Kurzurlaub in Wien möglich.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Wien Urlaub?

In der Regel gelten Frühjahr und Herbst als ideale Reisezeit, wenn es um Städtereisen geht. Die Temperaturen sind in diesen Monaten im Österreich Urlaub angenehm ausgeglichen. Lange Touren durch die Stadt und Ausflüge in die Umgebung sind möglich. Doch Wien können Sie im Urlaub rund ums Jahr besuchen. Eine Bootsfahrt auf der Donau erfrischt. Ein Besuch im Krapfenwaldbad oder im Wienerbergteich passt immer. Auch in der Umgebung finden Sie urige Seen wie den Laxenburger Badeteich oder das Thermalbad Vöslau.

Wie viel Zeit ist für eine Städtereise nach Wien empfehlenswert?

Das kommt ganz darauf an, was Sie in unserer Hauptstadt erleben wollen. Für den schnellen Tapetenwechsel eignet sich die Donau-Metropole genauso gut, wie für eine einwöchige Städtereise oder sogar die ganz großen Ferien. Wie Sie in Wien Urlaub machen, bestimmen Sie. Österreichs Hauptstadt ist gut erreichbar und verfügt über wunderbare Unterkünfte in allen Preisklassen. Sie können für einen Abend in der Staatsoper buchen und zuvor ein traditionelles Wiener Schnitzel genießen. Oder Sie planen ein anspruchsvolles Sightseeing über mehrere Tage mit Schloss Belvedere, Schönbrunn und Mozarthaus Vienna. Besuchen Sie auch den Wiener Prater, die Ringstraße, das Schloss Schönbrunn und die Umgebung.

Wie kann ich bei einer Wien-Reise sparen?

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Ihre Städtereise nach Wien günstig zu gestalten. Zu den 5 besten Tipps gehören:

  1. Buchen Sie möglichst zeitig oder Last Minute. Hier winken Rabatte.
  2. Besuchen Sie bei einer Städtereise Wien, wählen Sie am besten ein Hotel abseits der City, in der Umgebung.
  3. Vergleichen Sie die Angebote von Pauschalreisen bis zu individueller Anreise. Hier kann es Preisunterschiede geben.
  4. Nutzen Sie die Vorteile des Vienna-Passes. Sie können ihn schon für einen Tag erwerben. Ihre Vorteile: freier Eintritt in Museen, kostenfreie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, Ermäßigungen und weitere zusätzlich buchbare Angebote wie Stadtrundfahrten und Flughafentransfer.
  5. Nutzen Sie statt Stadtrundfahrten die Straßenbahnen oder Busse.
  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar