Urlaub Apulien - Die beliebtesten 618 Reiseangebote

Apulien: Urlaub im sonnenverwöhnten Süden Italiens

Apulien Urlaub buchen - mit Lidl Reisen

Kommen Sie nach Apulien und erleben Sie Ihr persönliches Stück vom Paradies in Italiens malerischem Südosten! Zwischen karibisch anmutenden Stränden, mittelalterlichen Küstenstädten und weitläufigen Nationalparks werden Urlaubsträume wahr. Ein ganzjährig mildes Klima und die berüchtigte italienische Gelassenheit machen die Ferienregion umso attraktiver. Ob als Single, Paar oder mit der ganzen Familie – wer einmal in Apulien war, möchte am liebsten immer wieder zurück.

Berühmte Weltkulturerbestätten und mediterrane Natur vom Feinsten: Apulien hat all das im Überfluss! Die unbeschreiblich schöne Region im Südosten Italiens zählt nicht umsonst zu den beliebtesten Urlaubszielen des gesamten Mittelmeerraums. Zwischen dem berühmten Absatz des italienischen Stiefels und der Halbinsel Gargano erwartet Sie ein Facettenreichtum, der in Europa sonst nur schwer zu finden ist.

Besuchen Sie die malerischen Strände wie Spiaggia di Ginosa, gelegen an einer wunderschönen Küste, oder die Bucht Cala delle Arene auf den Tremiti-Inseln. Neben dem Spaß im kühlen Nass kommen in Apulien auch Wanderbegeisterte auf Ihre Kosten: Der Nationalpark Alta Murgia verzaubert Reisende mit seinen stolzen Kalkfelsen und seiner bunten Tier- und Pflanzenwelt. Für unvergessliche Apulien Urlaube mit unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis buchen Sie am besten gleich hier bei Lidl Reisen.

Apulien Urlaub in allen Facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub in Apulien

Apulien lockt mit hochklassigen Stränden, unberührter Natur, charmanten Städten und über 300 Sonnentagen im Jahr. Die beliebte Urlaubsregion liegt im malerischen Südosten Italiens, umrahmt von der Adria im Norden und dem Ionischen Meer im Süden. An Facettenreichtum sucht der berühmte „Absatz“ des italienischen Stiefels seinesgleichen.

Entlang der über 800 Kilometer langen apulischen Küste reiht sich ein Bilderbuchstrand an den nächsten. Diese machen mit ihrem weißen Sand und dem türkisfarbenen Meer selbst der Karibik Konkurrenz. Nicht weniger reizvoll sind Apuliens weitläufige Nationalparks. Endlose Wanderwege entführen Sie in packende Landschaften, die vor mediterranem Charme geradezu strotzen. Einen spannenden Kontrast hierzu bieten Ausflüge in die quirligen Städte Bari, Lecce oder Brindisi. Ob erholsame Auszeit am Meer, abenteuerlicher Aktivurlaub oder spannende Kulturreise – in dieser Region lässt sich all das perfekt miteinander kombinieren.

Zwischen Adria und Ionischem Meer: Die schönsten Strände Apuliens

Eines steht außer Frage: Die Strände Apuliens zählen zu den schönsten Italiens. Hier ist das Meer glasklar und der Sand erstrahlt in hellem Weiß. Kein Wunder, dass sich der Südosten Italiens schon früh als Top-Destination für Badeurlaube einen Namen gemacht hat. Die mitunter schönsten Strände finden Sie auf der Halbinsel Salento im Osten der Region. Doch auch die von malerischer Natur umrahmten Buchten auf der Halbinsel Gargano im Nordwesten haben ihren Reiz. Welche Strände Apuliens besonders hervorstechen, erfahren Sie hier:

  • Baia dei Turchi: Weißer Sand, azurblaues Meer und grüne Kiefernwälder machen diese wunderschöne Badebucht unweit von Otranto sowohl bei Urlaubern als auch Einheimischen zum Favoriten.
  • Spiaggia di Pescoluse: Dieser Strand liegt nur wenige Kilometer von Apuliens südlichstem Ort Santa Maria di Leuca entfernt. Der flache Einstieg ins Meer macht den goldenen Sandstrand vor allem bei Familien mit Kindern populär.
  • Spiaggia di Ginosa: Der weitläufige Strand von Ginosa glänzt mit einer perfekten Mischung aus ruhigem Ambiente und Partystimmung. Dank einer Länge von rund drei Kilometern findet hier jeder ein lauschiges Plätzchen für sich.
  • Cala delle Arene: Eine kleine Badebucht mit toller Kulisse auf den vor der Küste Garganos liegenden Tremiti-Inseln. Hier zeigt sich die Adria von ihrer wahrlich schönsten Seite.
  • Lama Monachile Cala Porto: Dieser pittoreske Strand liegt in der Stadt Polignano a Mare und zählt zu den beliebtesten Fotomotiven der Region. Umrahmt wird die Bucht von fjordartigen Steilklippen und dem kristallklaren Meer.
  • Spiaggia di Punto Prosciutto: Ein karibisch anmutender Sandstrand, der vor allem durch sein natürliches Ambiente hervorsticht. Abseits von Bars und lauter Musik erleben Sie hier die mitunter schönsten Sonnenuntergänge Italiens.

Süditaliens Kultur erleben: Inspirationen für Ihren Apulien Urlaub

Während Ihres Urlaubs in Italiens Südosten gibt es auch abseits der Strände viel zu entdecken. Größte Metropole und gleichzeitige Hauptstadt Apuliens ist Bari. Mit ihrem historischen Stadtkern entzückt Bari Besucher aus aller Welt. Am besten starten Sie Ihre Entdeckungstour in den engen Gassen der Altstadt Bari Vecchia. Statten Sie hier der bereits im 12. Jahrhundert erbauten Wallfahrtskirche Basilika San Nicola einen Besuch ab. Die imposanten Gemäuer der einstigen Burg Castello Normanno-Svevo sollten in Bari ebenso auf der To-do-Liste stehen.

Alberobello zählt zu den ganz großen Kulturhighlights des südlichen Italiens. Berühmt ist die Stadt für die „Trulli“ genannten weißen Rundhäuser mit ihren typischen Spitzdächern. Aufgrund ihrer Einzigartigkeit wurden die Trulli von Alberobello sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Nicht zuletzt ist der Ort allein schon wegen seiner Lage in der von Olivenhainen und Weinhängen geprägten Hügellandschaft des Valle d´Itria einen Besuch wert.

Ein Ausflug nach Ostuni gehört während eines Apulien Urlaubs quasi zur Pflicht! Die vielen strahlenden Kalksteinhäuser haben Ostuni den Spitznamen „weiße Stadt“ eingebracht. Der von einer historischen Stadtmauer umrahmte Ort thront auf einem Hügel und gewährt unvergessliche Ausblicke auf die umliegende Landschaft. Zweifelsohne eine der schönsten Städte Italiens!

Ihre prunkvollen Barockbauten machen die Stadt Lecce ebenfalls zu einem der sehenswertesten Orte Apuliens. Nicht umsonst trägt Lecce den Beinamen „Florenz des Südens“. Zu den kulturellen Hauptattraktionen einer jeden Rundreise durch die Region zählen auch die Hafenstadt Brindisi, die verträumte Barockstadt Martina Franca und der charmante Küstenort Otranto im Süden der Salento Halbinsel.

Staunen und erleben im Urlaub in Apulien: Ein Paradies für Naturfans

Apulien zählt zu den besten Regionen Italiens für naturnahe Aktivurlaube. Die von tollen Aussichtspunkten gespickten Wanderwege im knapp 120 000 Hektar großen Nationalpark Gargano führen Sie durch mediterrane Landschaftszüge mit stetem Blick auf die azurblaue Adria.

Zu den bekanntesten Wandergebieten Süditaliens gehört der Nationalpark Alta Murgia. Eine Tour durch die von Kalkfelsen geprägte Hochebene gewährt Ihnen tiefe Einblicke in die artenreiche Flora und Fauna der Region. In direkter Nähe befindet sich übrigens auch das weltberühmte UNESCO-Weltkulturerbe Castel del Monte.

Mit Lidl Reisen unbeschwerte Apulien Urlaube genießen

Apulien ist ein Inbegriff für Bilderbuchstrände, Naturparadiese und Kultur pur. Italiens wildromantischer Südosten lockt mit einem kaum in Worte zu fassenden Facettenreichtum. Kein Wunder, dass die Region bei eingefleischten Italien-Fans meist ganz oben auf der Reiseliste steht. Falls Sie sich nach einem erholsamen Urlaub am Strand sehnen, gleichzeitig aber auch etwas erleben möchten, sind Sie hier also bestens aufgehoben!

Haben Sie Lust auf eine unvergessliche Rundreise durch Apulien bekommen? Dann lassen Sie sich bei Lidl Reisen von den günstigen Top-Angeboten für Urlaube im Südosten Italiens inspirieren. Buchen Sie Ihre Reise gleich jetzt und sichern Sie sich die besten Preise schon heute. Falls Sie offene Fragen zu den Angeboten haben, hilft Ihnen der kompetente Lidl Reisen Kundenservice gerne auch persönlich weiter.


Urlaub Apulien: FAQ

Wann ist die beste Reisezeit für Apulien Urlaube?

Das ganzjährig milde Klima in Italiens Süden macht Urlaube hier generell zu jeder Jahreszeit möglich. Selbst im Winter sinken die Temperaturen nur selten unter 10 Grad. Von seiner schönsten Seite zeigt sich das Wetter meist von April bis Juni und von September bis Oktober. Während des Sommers klettern die Temperaturen häufig auf über 30 Grad.

Wo ist die Region Apulien am schönsten?

Die Region Apulien glänzt mit einem gar unerschöpflichen Angebot an sehenswerten Orten. Zu den absoluten Höhepunkten zählen jedoch die Bucht Cala Porto in Polignano a Mare, die Rundhäuser der Trulli in Alberobello, die malerische Altstadt von Bari, das Naturparadies Alta Murgia mit dem Castel del Monte und die „weiße Stadt“ Ostuni.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar