Urlaub Chalkidiki - Die beliebtesten 536 Reiseangebote

Chalkidiki: Urlaub auf den „drei Fingern“ Griechenlands

Chalkidiki Urlaub buchen - mit Lidl Reisen

Die Halbinsel Chalkidiki steht für Traumstrände, spannende Kultur und faszinierende Natur wie kaum eine andere Region Griechenlands. Entlang der über 500 Kilometer langen Küste der aus drei Landzungen bestehenden Halbinsel dürfen Sie sich auf feinste Sandstrände und das glasklare Meer freuen. Nicht weniger beeindruckend ist das gar unendliche Angebot an historischen Sehenswürdigkeiten und aussichtsreichen Wanderparadiesen. Überzeugen Sie sich selbst und verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub auf Chalkidiki.

Sie möchten während Ihres Urlaubs nicht nur am Strand faulenzen, sondern auch etwas erleben? Dann ist das Urlaubsparadies Chalkidiki die perfekte Wahl! Auf der facettenreichen Halbinsel erwartet Sie nicht nur ein überwältigendes Angebot an hochklassigen Stränden, sondern auch tiefe Einblicke in die jahrtausendealte Kultur des antiken Griechenlands. Dank seiner mediterranen Berg- und Hügellandschaften hat Chalkidiki auch für Naturfans viel zu bieten. 

Ob für einen entspannten All-Inclusive-Aufenthalt am Strand, eine Reise zu den kulturellen Highlights der Region oder für einen aktiven Urlaub in der Natur – in Chalkidiki stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Günstige Angebote für Chalkidiki Urlaube zur besten Reisezeit finden Sie jetzt bei Lidl Reisen.




Chalkidiki in allen Facetten

Buchen Sie Ihren Urlaub auf Chalkidiki

Chalkidiki ist ein Urlaubsziel der besonderen Art: Die malerische Halbinsel in Griechenlands Norden besticht mit endlosen Sandstränden, einer abwechslungsreichen Landschaft und einer jahrtausendealten Geschichte. Ob für einen erholsamen All-Inclusive Badeurlaub, einen spannenden Kulturtrip oder eine facettenreiche Naturreise – auf Chalkidiki können Sie all dies perfekt miteinander kombinieren. 

Buchen Sie Ihren Urlaub auf Chalkidiki gleich heute und erleben Sie eine der schönsten Regionen des griechischen Festlands hautnah. Bei Lidl Reisen finden Sie nicht nur eine breite Auswahl an flexiblen Angeboten für Ihren nächsten Griechenland Urlaub, sondern auch die günstigsten Konditionen zur besten Reisezeit. 

Die drei Finger von Chalkidiki: Kassandra, Sithonia und Athos

Von oben betrachtet ist die landschaftliche Besonderheit Chalkidikis sofort erkennbar: Die in der griechischen Ägäis liegende Halbinsel besteht nämlich aus 3 separaten Landzungen. Diese geografische Eigenheit führte dazu, dass die Region heute auch als „drei Finger von Griechenland“ oder „Dreizack Poseidons“ bekannt ist. Dabei hat jeder Finger seinen ganz eigenen Reiz: 

  1. Kassandra: Dank ihrer malerischen Buchten gilt die westlichste Landzunge als Mekka für Badeurlauber. An den unzähligen Stränden entlang der landschaftlich reizvollen Küste finden Sie alles, was entspannte Ferien ausmacht: vom Wassersportangebot über gemütliche Tavernen bis zum türkisblauen Meer. 
  2. Sithonia: Der mittlere Finger Sithonia bietet eine perfekte Mischung aus Strand, Natur und Kultur. Neben den oftmals menschenleeren Badebuchten ist die Landzunge auch Heimat des Itamos-Gebirges. Das gut erschlossene Wanderwegnetzwerk Sithonias führt Sie durch eine mediterrane Hügellandschaft, die zum Verweilen einlädt. 
  3. Athos: Die Mönchsrepublik Athos bildet den östlichsten Finger der beliebten Urlaubsregion. Berühmt ist das Gebiet vor allem für ihren gleichnamigen Berg, der mit einer Höhe von über 2000 Metern die Landschaft dominiert. Die jahrhundertealten Mönchsklöster haben Athos sogar den Status eines UNESCO-Weltkulturerbes eingebracht. Gut zu wissen: Die Mönchsklöster rund um den Berg Athos dürfen nur von Männern besucht werden. Eine ebenbürtige Alternative sind aber die für jeden zugänglichen Meteora-Klöster auf dem griechischen Festland in der Region Thessalien.

Sonne, Sand und Meer: Chalkidikis schönste Strände 

Egal, welche der Landzungen Sie bevorzugen – traumhafte Badebuchten finden Sie praktisch überall entlang der insgesamt 520 Kilometer langen Küste Chalkidikis. Zu den schönsten Stränden gehören: 

  1. Portokali Beach: Der farbliche Kontrast zwischen weißen Kalksteinfelsen, dem türkisfarbenen Meer und der grünen Vegetation machen den Portokali Strand auf Sithonia zu einem Hingucker. Während eines Bads in der wohltemperierten Ägäis genießen Sie zudem einen ausgezeichneten Fernblick auf den Gipfel des Athos. 
  2. Toroni Beach: Der längste Strand des mittleren Fingers bietet auf knapp 2 Kilometern alle Annehmlichkeiten für einen perfekten Strandtag. Nicht umsonst wurde dieser Bilderbuchstrand mit der blauen Flagge ausgezeichnet. 
  3. Sani Beach: Der Sani Strand liegt knapp 15 Kilometer südlich der charmanten Hafenstadt Nea Potidea und ist für seinen feinen Sand und das klare Wasser überregional berühmt. In der geschützten Badebucht fühlen sich sowohl Familien als auch Paare überaus wohl. Der Fernblick auf die Olympische Riviera tut hier sein Übriges. 
  4. Possidi Beach: Der Possidi Strand spielt in einer Liga für sich. Die seichte Badebucht befindet sich auf einer kleinen Landzunge an der Westküste Kassandras. Die großzügigen Platzverhältnisse und die exzellenten Bademöglichkeiten im türkisblauen Meer machen den Strand zu einem Highlight jedes Chalkidiki Urlaubs.  
  5. Megali Ammos Beach: Dieser Bilderbuchstrand befindet sich auf der kleinen Insel Ammouliani zwischen den Landzungen Sithonia und Athos. Mit seinem kristallklaren Wasser und dem goldenen Sand kann es der Megali Ammos Beach landschaftlich mit jeder Karibik-Insel aufnehmen.  
  6. Nikiti Beach: Der Nikiti Strand liegt an der Westküste Sithonias und glänzt mit einer von Bars und Restaurants gesäumten Promenade. Dank seines guten Freizeitangebots und einer breiten Auswahl an Resorts steht der Strand sowohl bei den Einwohnern Thessalonikis als auch bei internationalen Besuchern hoch im Kurs. Tipp: Nur wenige Kilometer südlich von Nikiti befindet sich die pittoreske Küstenstadt Neos Marmaras.

Urlaub Chalkidiki: Zwischen Klöstern, Höhlen und Bergdörfern

Das Angebot an Kultur- und Natur-Highlights ist in Griechenland praktisch unerschöpflich. Es überrascht daher kaum, dass auch die Halbinsel Chalkidiki mit einer Vielzahl spannender Sehenswürdigkeiten glänzt: 

  1. Tempel von Ammon Zeus: Bereits im 4. Jahrhundert vor Christus erbaut, zählt diese Tempelanlage heute zu den wichtigsten Kulturdenkmälern Chalkidikis. Die sich auf Kassandra befindende Tempelanlage wurde einst dem Gott Ammon gewidmet. Dieser gilt als ägyptisches Ebenbild des Göttervaters Zeus.
  2. Petralona-Höhle:  Die faszinierende Tropfsteinhöhle von Petralona ist für ihre surreal schönen Felsformationen berühmt, die im Laufe der Zeit durch Erosion entstanden. Auch in archäologischer Hinsicht ist die Höhle interessant: Forscher fanden hier einen menschlichen Schädel, der bereits über 200 000 Jahre alt ist.  
  3. Olynthos: Der historische Ort Olynthos befindet sich auf Chalkidikis westlichster Landzunge und blickt bereits auf eine über 2500-jährige Geschichte zurück. Die gut erhaltene Ausgrabungsstätte gewährt Ihnen tiefe Einblicke in das einstige Leben des antiken Griechenlands. 
  4. Itamos: Unter aktiven Urlaubern gilt das Itamos-Gerbirge als ein Highlight jeder Chalkidiki Reise. Dieses Wanderparadies liegt im Herzen der Landzunge Sithonia und besticht mit seiner typisch mediterranen Hügellandschaft. Den besten Ausblick genießen Sie vom 817 Meter hohen Gipfel des Itamos. 

Chalkidiki Tipps und FAQs

Da Griechenland zur EU gehört, genügt für die Einreise ein gültiger Personalausweis. Am einfachsten gestaltet sich die Anreise nach Chalkidiki per Flugzeug. Der nächstgelegene internationale Flughafen befindet sich in Thessaloniki. Ab Thessaloniki können Sie per Mietwagen die einzelnen Regionen der Halbinsel erkunden. 

Wann ist die beste Reisezeit für einen Chalkidiki Urlaub? 

Allgemein gelten die Monate Mai bis Oktober als idealer Zeitpunkt für Urlaube auf Chalkidiki oder an der Olympischen Riviera. Während dieser Periode liegen die Temperaturen zwischen 25 und 32 Grad bei durchschnittlich 9 Sonnenstunden am Tag. Wer einen reinen Badeurlaub in Griechenland plant, darf sich von Juni bis August auf angenehme Wassertemperaturen bis 25 Grad freuen. Aktive Urlauber, die viele Ausflüge oder Wanderungen planen, reisen am besten im Mai oder Oktober. 

Welcher Finger von Chalkidiki ist am schönsten? 

Jeder Finger Chalkidikis hat seinen eigenen Reiz. Während Kassandra für sein breites Angebot an Resorts, lebhaften Stränden und ein pulsierendes Nachtleben bekannt ist, hat der mittlere Finger Sithonia vor allem für Kultur- und Naturliebhaber einiges auf Lager. Nicht weniger spektakulär sind die orthodoxen Klöster und atemberaubende Landschaft auf Athos. Allerdings ist der östlichste Finger nur mit Einschränkungen besuchbar. 

Wie viele Tage sollte ich für meinen Urlaub auf Chalkidiki einplanen? 

Für einen Urlaub am Strand empfiehlt sich eine Reisedauer von rund einer Woche. Möchten Sie während Ihrer Reise auch die Kulturstätten und Naturparadiese Chalkidikis erkunden, sollten Sie für Ihren Aufenthalt mindestens 10 Tage einplanen. Natürlich können Sie Ihren Chalkidiki Urlaub mit einer mehrwöchigen Griechenland Reise oder einer Auszeit auf einer der griechischen Inseln kombinieren.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar