undefined

Die schönsten StrĂ€nde auf Mallorca: TrĂ€ume in tĂŒrkis und azurblau

Millionen Menschen besuchen jedes Jahr die Baleareninsel Mallorca. Die wunderschöne Mittelmeerinsel ist nicht nur fĂŒr den berĂŒhmten Partystrand Ballermann bekannt, sondern begeistert seine Besucher auch mit traumhaften Badeorten sowie geschĂŒtzten Buchten. Lassen Sie sich vom karibischen Flair begeistern, entdecken Sie rustikale SteilkĂŒsten oder entspannen Sie in ruhigen Buchten, die von beeindruckenden Felsen eingerahmt sind. Ob mit Kies, Felsen oder feinem Sand: Mallorca erwartet Sie mit den schönsten BadestrĂ€nden und wird so garantiert jedem Urlaubsanspruch gerecht!

Buchen Sie Ihren Urlaub an den schönsten StrÀnden auf Mallorca

Mallorca ist ein wahres Urlaubsparadies fĂŒr alle Sonnenanbeter, Bade- und Wassersportfans. Die Insel im Mittelmeer ist auch ein perfektes Reiseziel fĂŒr einen entspannten Familienurlaub mit Kindern, denn hier erwarten Sie herrlich feinsandige StrĂ€nde, kristallklares Wasser sowie ein sanfter Meereszugang. Die Badeferien lassen sich natĂŒrlich durch vielseitige Unternehmungen und aktive AusflĂŒge in die Natur ergĂ€nzen.

Auf einer GesamtflĂ€che von 3640 Quadratkilometern verteilen sich rund 180 StrĂ€nde (Playas) und Buchten (Calas) mit einer GesamtlĂ€nge von rund 50 Kilometern. Kaum eine andere Insel hat so viele paradiesische StrĂ€nde zu bieten wie Mallorca. Auch in puncto WasserqualitĂ€t liegen die mallorquinischen StrĂ€nde ganz weit vorn, denn das Meerwasser um Mallorca gehört zu den saubersten im gesamten Mittelmeer. Erleben Sie mit Lidl Reisen die Faszination der Baleareninsel und genießen Sie einen unvergesslichen Mallorca Urlaub.

Die schönsten StrÀnde auf Mallorca in allen Facetten

Jede Region und alle StrĂ€nde Mallorcas verzaubern die Besucher mit einem ganz eigenen Charme. Ob ein schneeweißer Sandstrand mit azurblauem Meerwasser, beeindruckende Steilklippen, wilde NaturstrĂ€nde, die lediglich zu Fuß erreicht werden können oder malerische Buchten, die nur mit der nötigen Portion Geduld zu entdecken sind: Mallorca hĂ€lt fĂŒr jeden Gast das Passende bereit.

An der bergigen KĂŒste im Westen finden sich nur wenige StrĂ€nde, dafĂŒr aber kleine, wild-romantische Badebuchten. Das Wasser ist glasklar und der Strand oftmals felsig. Hier können Sie ideal schnorcheln und schwimmen. Ein Geheimtipp im Nordwesten Mallorcas sind die Buchten Cala de Sa Calobra, Cala DeiĂ  oder der Strand Port de Canonge, denn hier erwartet Sie eine atemberaubende Kulisse.

Die grĂ¶ĂŸten SandstrĂ€nde befinden sich in den Teilen der Sonneninsel, wo das Land flach ins Meer abfĂ€llt, so beispielsweise in der Bucht von Palma (Playa de Palma). Kilometerlang erstreckt sich auch die Traumbucht zwischen Alcudia und Can Picafort im Nordosten Mallorcas: Sie gehört zu den schönsten und grĂ¶ĂŸten Buchten der Baleareninsel. Die Bucht von Pollença lĂ€sst ebenfalls keine WĂŒnsche offen. Sie liegt zudem so geschĂŒtzt, dass es hier kaum einen Wellengang gibt. Auch das Wasser ist recht flach. Der Norden der Baleareninsel bietet auch einige individuelle Kiesbuchten.

Einer der schönsten und zugleich bekanntesten SandstrĂ€nde befindet sich im SĂŒden der Sonneninsel Mallorca: Der Strand Playa Es Trenc besticht mit einem einzigartigen Karibik-Feeling, glasklarem Wasser sowie feinstem Sand. Im SĂŒdosten Mallorcas erwartet Sie auch die traumhafte Bucht CalĂł des Moro an der KĂŒste des Ortes SantanyĂ­. Ein Ausflug zum Traumstrand CalĂł des Moro lohnt sich vor allem fĂŒr alle Urlauber, die schon immer einmal zwischen beeindruckenden Klippen schwimmen wollten. Die SĂŒdwestkĂŒste zwischen dem Ort Sant Elm bis an die Hauptstadt Palma ist recht felsig, wird aber gelegentlich von SandstrĂ€nden unterbrochen. Ein echter Geheimtipp im SĂŒdwesten ist auch die Badebucht Cala Fornells: Der wunderschöne Strand mit weißem Sand ist der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen.

Die grĂ¶ĂŸten StrĂ€nde der OstkĂŒste finden Sie rund um den ehemaligen Fischerort Cala Ratjada sowie bei Cala Millor. Der Osten der Sonneninsel ist auch ein ideales Urlaubsziel fĂŒr Familien, die sich hier ĂŒber viele Sand- und NaturstrĂ€nde freuen können, so etwa die Strandbucht Cala MondragĂł, die sich im gleichnamigen Naturschutzgebiet befindet.

Auch auf der Mittelmeerinsel Mallorca gibt es FKK-StrĂ€nde, so etwa die Playa El Mago oder die Naturbucht Cala Monjo: Hier können Freunde der Nacktkörperkultur die Sonne und das Meer umrahmt von Pinien genießen.

Alles fĂŒr ihren Urlaub auf Mallorca

undefined

Die schönsten StrÀnde Mallorcas

Zu jedem Urlaub auf der Sonneninsel Spaniens gehört ein Besuch der schönsten StrÀnde und davon bietet dieses Reiseziel jede Menge. Die schönsten Buchten, Sand- und NaturstrÀnde auf Mallorca finden Sie hier:

Playa de Palma

Dies ist die bekannteste Platja (Strand) der Baleareninsel. Auf rund 6 Kilometern feinstem Sand können Sie Sonne tanken und sich entspannen, aber auch wunderbar Wassersport betreiben. An der Promenade erwarten Sie zahlreiche Strandlokale, belebte Bars und Restaurants. Familien und Erholungssuchende finden an dieser Platja auch ruhigere Areale.

Cala Ratjada

Dieser Strand befindet sich in einem der beliebtesten Urlaubsorte der Baleareninsel. Das ehemalige Fischerdorf zieht mit seinem Charme jedes Jahr Millionen Besucher an, die an diesem wunderschönen Traumstrand die Sonne und das Meer in vollen ZĂŒgen genießen können.

Weitere TraumstrÀnde auf Mallorca

Cala Agulla

Der hĂŒbsche Strand Cala Agulla in der traditionsreichen Stadt Capdepera ist von Bergen und Pinien umgeben. Er liegt rund 80 Kilometer von der Hauptstadt Palma de Mallorca entfernt. Das Wasser ist kristallklar und glitzert in verschiedenen TĂŒrkisnuancen. Hier können Sie nicht nur wunderbar Wassersport betreiben und schwimmen, sondern auch zu Fuß bis zur Siedlung Cala Mesquida gehen.

Cala MondragĂł

Diese Traumbucht befindet sich im Naturschutzgebiet Parc Natural de MondragĂł. Genießen Sie hier kristallklares Wasser und eine Traumkulisse bestehend aus beeindruckenden Felsen, PinienwĂ€ldern sowie feinstem Sandstrand. Cala MondragĂł ist bei Jachtbesitzern ein sehr beliebter Ankerplatz, doch hier können auch BadegĂ€ste kleinere Boote ausleihen. Im angrenzenden Naturpark gibt es fĂŒr Klein und Groß wunderschöne PlĂ€tze zu entdecken.

Playa de Muro

Hierbei handelt es sich um den lĂ€ngsten Sandstrand Mallorcas. Ganz egal, ob surfen, tauchen, schnorcheln, segeln oder Volleyball spielen: Hier kommt jeder Urlauber voll auf seine Kosten. Die Playa ist auch bei Familien Ă€ußerst beliebt, was insbesondere am flach abfallenden Strand liegt. Die Playa de Muro hat keine eigene Strandpromenade, doch in unmittelbarer NĂ€he befindet sich die belebte Can-Picafort-Promenade.

Cala SantanyĂ­

Im sonnigen SĂŒdosten Mallorcas erwartet Sie die Traumbucht Cala SantanyĂ­, die aufgrund ihrer Lage auch fĂŒr Badeurlaube in den FrĂŒhlings- und Herbstmonaten gut geeignet sind. Die Cala bietet Urlaubern beste Möglichkeiten zum Schnorcheln. Wer sich etwas mehr Abenteuer wĂŒnscht, kann von den Felsen direkt ins Wasser springen. WĂ€hrend der gesamten Badesaison wird die Cala von Rettungsschwimmern bewacht.

Cala Sa Nau

Eingerahmt von beeindruckenden Felsklippen und grĂŒnen, dichten PinienwĂ€ldern liegt an der OstkĂŒste der Sonneninsel die kleine Bucht Cala Sa Nau. Die malerische Traumbucht mit dem knapp 60 Meter langen Sandstrand ist ein echter Geheimtipp, denn hierher kommen nur sehr wenige Urlauber. Genießen Sie ein einzigartiges Ambiente und den Blick auf das offene Mittelmeer.

Cala Figuera

Im SĂŒdosten der Baleareninsel befindet sich das bezaubernde Fischerdorf und die Badebucht Cala Figuera: Diese ist von schroffen Felsen eingerahmt und hat keinen Sand, sondern ein Gemisch aus Fein- und Grobkieseln. Hier erwarten Urlauber eine bunte Unterwasserwelt und eine atemberaubend schöne Aussicht auf die felsige KĂŒste der Insel.

Cala Varques

Zu den besten StrĂ€nden gehört auch die kleine Bucht Cala Varques im Osten Mallorcas. Mit einer GesamtlĂ€nge von knapp 90 Metern gehört sie nicht zu den grĂ¶ĂŸten Buchten, doch mit Sicherheit zu den schönsten der Mittelmeerinsel. Vor allem die malerische Umgebung macht diesen Strand fĂŒr Besucher so attraktiv. In einer Nebenbucht findet sich auch ein kleiner FKK-Bereich.

undefined

Buchen Sie heute noch Ihre Reise nach Mallorca

Cala Pi

Die kleine Bucht an der SĂŒdkĂŒste der spanischen Insel ist bei vielen HauptstĂ€dtern und Urlaubern sehr beliebt, die nicht die großen StrĂ€nde von El Arenal und Co. besuchen möchten. Von der Hauptstadt aus brauchen Sie mit dem Auto rund 40 Minuten. Diese schmale Sandbucht ist romantisch von alten BootshĂ€usern und alten Kiefern umgeben.

Playa de Formentor

Dieser schmale Strand an der Bucht von Port de Pollença ist besonders gut fĂŒr Familien mit Kindern und fĂŒr Naturliebhaber geeignet. Hier spenden große Pinien kĂŒhlen Schatten und im Hintergrund erstreckt sich das Tramuntana-Gebirge. Am Strand finden Sie einen Bootsverleih und eine gemĂŒtliche Strandbar. WĂ€hrend der Saison sorgen Rettungsschwimmer fĂŒr die Sicherheit der BadegĂ€ste.

Cala Torta

Die Cala Torta im Nordosten Mallorcas ist ein kleiner, nicht ĂŒberlaufener Strand, der bequem mit dem Auto zu erreichen ist. Sportbegeisterte können hier ĂŒber eine Klippenwanderung die Cala Mesquida erreichen. Umgeben ist der wunderschöne Inselstrand von einer hĂŒgeligen, grĂŒnen Landschaft.

Unsere Angebote fĂŒr traumhafte Ferien auf Mallorca

Mit Lidl Reisen zu den schönsten StrÀnden auf Mallorca

Mallorca gehört zweifelsfrei zu den beliebtesten Reisedestinationen im Mittelmeer. Trotz der großen Beliebtheit konnte sich die Baleareninsel ihre faszinierende Naturschönheit und Gastfreundlichkeit bewahren. Von April bis Ende Oktober herrschen auf der Insel wunderbare Sommertemperaturen. Mallorca ist aber nicht nur fĂŒr Badeurlauber eine Top-Destination, sondern auch fĂŒr Naturliebhaber und Aktivurlauber: Wandern, Schnorcheln, Tauchen, Kite-Surfen, Segeln oder Radfahren unter dem mediterranen Himmel: Hier ist fĂŒr jeden Gast das Passende dabei!

Entdecken Sie mit Lidl Reisen die schönsten Urlaubsangebote und genießen Sie eine wohltuende Auszeit an den besten StrĂ€nden der Baleareninsel.


FAQ und Mallorca StrÀnde Tipps

Welches sind Mallorcas schönste StrĂ€nde fĂŒr Kinder?

Familien mit Kindern haben eine breit gefĂ€cherte Auswahl, denn die Baleareninsel bietet zahlreiche wunderschöne StrĂ€nde mit einem flachen Meerzugang, was besonders fĂŒr kleine Kinder praktisch ist. Auch gefĂ€hrliche Strömungen sind hier Ă€ußerst selten.

  • Cala Llombards: Diese idyllische Badebucht Cala Llombards lĂ€dt Familien mit Kindern dazu ein, den Alltag hinter sich zu lassen und in der Sommersonne zu entspannen. Der feine, perlweiße, flache Sandstrand ist perfekt fĂŒr einen entspannten Badetag mit Kindern geeignet. Hier können Sie sich im azurblauen Wasser abkĂŒhlen oder von den nahe gelegenen Felsklippen direkt ins Meer springen.
  • Platja de Muro: Bananenboot fahren, Volleyball spielen im Sand, Surfen, Schnorcheln oder Segeln: Am wunderschönen Platja wird es mit Sicherheit fĂŒr Groß und Klein nicht langweilig. Dieser Strand ist vor allem fĂŒr Aktivurlauber eine Empfehlung, doch aufgrund des flachen Wasserzugangs auch fĂŒr Kinder perfekt geeignet.
  • Cala Millor: Dieser wunderbare Sandstrand ist breit und lang. Er begeistert jeden Urlauber mit einem kristallklaren Wasser in den verschiedensten TĂŒrkisfarbtönen. Das Meer bietet einen flachen Zugang und ist daher sehr sicher fĂŒr die Kleinen.

Wo ist das Meer auf Mallorca am wÀrmsten?

An warmen Hochsommertagen kann die Wassertemperatur in beliebten Inselregionen wie Cala Millor bis zu 28 Grad betragen. Je nĂ€her Sie dem SĂŒden der Baleareninsel kommen, desto höher klettert das Thermometer. In den sĂŒdlichen Regionen ist das Meerwasser also am wĂ€rmsten.

  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar