Südvietnam – Rundreise & Baden common_terms_image 1
Südvietnam – Rundreise & Baden common_terms_image 2
Südvietnam – Rundreise & Baden common_terms_image 3
Südvietnam – Rundreise & Baden common_terms_image 4
  • Besichtigungen, Stadtrundfahrten inkludiert
  • Südvietnam und seine Highlights mit Baden
  • Erfahrener deutschsprechender Reiseführer während der Rundreise und den Transfers
  • Alle Eintrittsgebühren für Besichtigungen lt. Programm
  • Exklusives Boot für Besichtigung wie angegeben
  • Besichtigungen, Stadtrundfahrten gemäß Reiseverlauf
  • Reiseverlauf:
  • 1.Tag: Anreise. Flug ab Wien nach Ho-Chi-Minh-Stadt (Umsteigeverbindung).
  • 2. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt, Ankunft. Begrüßung durch unseren Reiseleiter und Transfer zu Ihrem Hotel. Ho-Chi-Minh-Stadt, früher Saigon genannt, ist die größte Stadt und das wirtschaftliche Zentrum Vietnams, das immer mit Aktivitäten des modernen Lebens belebt ist. Lassen Sie sich von den unbegrenzten Auswahlmöglichkeiten der örtlichen Unternehmen faszinieren. Die Stadt trägt jedoch auch ein reiches historisches Erbe mit sich, im Gegensatz zu ihrem schillernden Glamour. Übernachtung in Ho-Chi-Minh-Stadt.
  • 3. Tag Ho-Chi-Minh-Stadt – Cu-Chi-Tunnel – Ho-Chi-Minh-Stadt. Am Morgen treffen Sie unsere Reiseleiter in Ihrem Hotel und fahren etwa 75 km nordwestlich der Innenstadt von Ho-Chi-Minh-Stadt, um die berühmten Cu-Chi-Tunnel zu besuchen. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 Stunden. In Cu-Chi angekommen, erkunden wir die Tunnel, die einst ein wichtiges unterirdisches Versteck und eine Widerstandsbasis der Vietcong-Streitkräfte, während der beiden Kriege gegen die Franzosen und die US-Amerikaner waren. Die Tunnel, die vollständig von Hand gegraben wurden, bildeten ein sehr kompliziertes Netzwerk von miteinander verbundenen mehrstufigen Durchgängen, die sich zeitweise bis zur kambodschanischen Grenze erstreckten und insgesamt über 120 km lang waren. Das unvorstellbar komplexe System umfasste Besprechungsräume, Küchen, Brunnen, Kliniken, Schulen, Depots, Schützengräben und Notausgänge, die für den Guerillakrieg angelegt wurden. Die Tunnel waren tief und stark genug, um zerstörerischen Bomben-Angriffen standzuhalten, und in sich geschlossen genug, um längere Belagerungen zu überstehen. Danach Rückkehr nach Ho-Chi-Minh-Stadt, wo Sie die Möglichkeit haben zu Mittag zu essen.Am Nachmittag Tour durch die Stadt mit dem Wiedervereinigungspalast, der bis Ende April 1975 die Residenz des südvietnamesischen Präsidenten und Symbol der Herrschaft der Südregierung war. Als nächstes halten Sie an der Basilika Saigon Notre-Dame, einer neoromanischen Kathedrale, die vor über 130 Jahren von den kolonialen Franzosen mit Materialien erbaut wurde, die vollständig aus Marseille importiert wurden. Besuchen Sie das Sai Gon Post Office, ein schönes Kolonialgebäude, das im frühen 20. Jahrhundert vom berühmten französischen Architekten Gustave Eiffel entworfen und gebaut wurde. Fahren Sie weiter nach Cho Lon oder in die China Town der Stadt, wo Sie am Thien Hau-Tempel Halt machen. Der Thien Hau Tempel wurde im frühen 19. Jahrhundert erbaut und Thien Hau, der Göttin der Seefahrer, gewidmet. Ein kurzer Stopp wird am Ben Thanh Market gemacht, ein toller Ort um Obst und Souvenirs nach Belieben einzukaufen, bevor Sie zum Hotel zurückkehren. Übernachtung in Ho-Chi-Minh-Stadt.
  • 4. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Vinh Long – Can Tho. Am Morgen holen wir Sie in Ihrem Hotel ab und fahren ca. 136 km nach Vinh Long, einer Stadt am Flussufer im Mekong-Delta. Genießen Sie eine Bootsfahrt zum schwimmenden Markt von Caibe mit Verkäufern und Käufern, die Waren von ihren Booten aus verhandeln und austauschen, und dann zur Insel Hoa Binh Phuoc, wo das Labyrinth der schattigen Bäche Sie sicherlich faszinieren wird. Sie werden mit lokalen Bauern die Geheimnisse ihrer Bonsai-Gartenarbeit lernen. Besuchen Sie Einheimische in Ihren Häusern, wo sie das Verschiedenste herstellen. Beobachten Sie das tägliche Landleben. Nachmittags, Fahrt nach Can Tho & Check-in, der Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in Can Tho.
  • 5. Tag: Can Tho – Cairang Schwimmender Markt – Ho-Chi-Minh-Stadt. Am Morgen verlassen Sie den Ninh Kieu Wharf mit dem Shuttle-Boot. Sie können geschäftige Aktivitäten entlang der Ufer des Flusses Can Tho sehen. Lernen Sie, wie die Einheimischen mit vielen Fischfallen angeln gehen und wie sie Passagiere und Produkte auf der Wasserstraße transportieren. Wenn Sie sich dem schwimmenden Markt von Cai Rang nähern, können Sie die Verkaufsaktivitäten in der Vergangenheit mit einer traditionellen "Angebotsstange" wieder aufleben lassen, bei der an der Stange hängende Konsumgüter gegen Mekong-Obst und -Gemüse mit lokalen Verkäufern ausgetauscht werden. Um mehr über den Lebensstil hier zu erfahren, gehen Sie weiter in die kleinen Bäche namens Rach Nho, in denen die südliche Landschaft deutlich zu sehen ist, bevor Sie zurück zur Ninh Kieu Wharf fahren. Übernachtung in Ho-Chi-Minh-Stadt.
  • 6. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Da Lat. Treffen Sie unseren Reiseführer und Fahrer in der Hotellobby und fahren Sie dann in die Stadt Da Lat. Nach Ankunft in Da Lat, genießen Sie einen privaten Transfer in die Stadt – sie ist ein beliebter Urlaubsort für gebürtige Vietnamesen, die sich an einem zauberhaften Ort entspannen möchten. Diese Stadt ist beliebt wegen ihrer frischen Bergluft, der wunderschönen umliegenden Wälder und des Wetters, das an Kalifornien erinnert. Fahrt mit einem privaten Auto, Fahrer und Führer (300 km, Fahrstrecke ca. 7 Stunden). Ein Stopp ist Bao Loc und Sie besuchen den Dambri-Wasserfall - einen der schönsten Wasserfälle in der Provinz Lam Dong. Der Dambri-Wasserfall, der aus 70 Metern in die Tiefe stürzt, sieht aus wie das weiche Haar des Waldes. Am Fuß des Wasserfalles befindet sich eine kleine Brücke, die die Felsspitze überquert. Spüren Sie den wundersamen Nieselregen, der Millionen Tropfen des imposanten Wasserfalles auf Ihrer Haut während Sie die Brücke überqueren. Danach Fahrt zurück nach Da Lat und Check In in Ihrem Hotel. Übernachtung in Da Lat.
  • 7. Tag: Da Lat. Am Morgen Transfer zur Seilbahnstation für eine einfache Fahrt zum Tuyen Lam See und Besuch des Truc Lam Zen Klosters. Anschließend besuchen Sie das Dorf Klong der K'ho. Am Nachmittag genießen Sie eine Sightseeing-Tour durch Da Lat und besuchen den Xuan-Huong-See, den Da Lat Blumengarten, das Lam-Dong-Museum, die Linh Son Pagode, den 1933 erbauten Sommerpalast von Bao Dai und das berühmte Gästehaus und die Kunstgalerie Hang Nga, ein so genanntes "verrücktes Haus". Transfer zurück nach Da Lat und Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Da Lat.
  • 8. Tag: Dat Lat – Nha Trang. Wir beginnen die Fahrt von ca. 160 km nach Nha Trang Stadt, vorbei an wunderschönen Landschaften und erreichen schließlich Nha Trang Strand und Ihr Hotel zum Einchecken. Entspannung für den Rest des Tages oder verbringen Sie einen halben Tag damit, die Küstenstadt Nha Trang zu entdecken, die für ihre langen, unberührten Sandstrände am türkisfarbenen Meer bekannt ist. Die Strände zählen zu den besten der Welt. Im 17. Jahrhundert war Nha Trang ein Stück Wildnis, heute ist es das Metropolzentrum der Provinz Khanh Hoa und ein internationaler Tourismus-Hotspot.Besuchen Sie den Po Nagar-Tempel, der ein Überbleibsel des alten Cham-Reiches ist, das Oceanography Institute, das die Vielfalt der lokalen Meereslebewesen zeigt, und das Hon Chong-Vorgebirge, eine einzigartige Landschaft aus aufeinandergestapelten Felsenbrocken am Meeresufer. Beenden Sie die Tour mit einem Besuch des Dam-Marktes, der das Handelszentrum für lokale Unternehmen und Käufer ist.Übernachtung in Nha Trang.
  • 9. Tag: Nha Trang – Mui Ne Beach. Fahrt von Nha Trang nach Mui Ne Beach. Hier beginnt Ihr Badeaufenthalt.
  • 10. Tag - 14. Tag: Mui Ne Beach. Badeaufenthalt.
  • 15. Tag: Mui Ne – Ho-Chi-Minh-Stadt – Abreise. Zur freien Verfügung bis zum Transfer zurück zum Flughafen Ho-Chi-Minh-Stadt für den Abflug
  • 16. Tag: Ankunft in Wien.
Ihr Lidl Vorteil
  • Besichtigungen, Stadtrundfahrten inkludiert
  • Südvietnam und seine Highlights mit Baden
  • Linienflug (Umsteigeverbindung) ab/bis Wien nach Ho-Chi-Minh-Stadt
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 13 Übernachtungen im Doppelzimmer, inkl. Frühstück
  • Besichtigungen und Stadtrundfahrten gem. Reiseverlauf
  • Eintritte gem. Reiseverlauf
  • Deutsch sprechender Reiseführer während der Rundreise

1.Tag: Anreise.

Flug ab Wien nach Ho-Chi-Minh-Stadt (Umsteigeverbindung).

3. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Cu-Chi-Tunnel – Ho-Chi-Minh-Stadt.

Am Morgen treffen Sie unsere Reiseleiter in Ihrem Hotel und fahren etwa 75 km nordwestlich der Innenstadt von Ho-Chi-Minh-Stadt, um die berühmten Cu-Chi-Tunnel zu besuchen. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 Stunden. In Cu-Chi angekommen, erkunden wir die Tunnel, die einst ein wichtiges unterirdisches Versteck und eine Widerstandsbasis der Vietcong-Streitkräfte, während der beiden Kriege gegen die Franzosen und die US-Amerikaner waren. Die Tunnel, die vollständig von Hand gegraben wurden, bildeten ein sehr kompliziertes Netzwerk von miteinander verbundenen mehrstufigen Durchgängen, die sich zeitweise bis zur kambodschanischen Grenze erstreckten und insgesamt über 120 km lang waren. Das unvorstellbar komplexe System umfasste Besprechungsräume, Küchen, Brunnen, Kliniken, Schulen, Depots, Schützengräben und Notausgänge, die für den Guerillakrieg angelegt wurden. Die Tunnel waren tief und stark genug, um zerstörerischen Bomben-Angriffen standzuhalten, und in sich geschlossen genug, um längere Belagerungen zu überstehen. Danach Rückkehr nach Ho-Chi-Minh-Stadt, wo Sie die Möglichkeit haben zu Mittag zu essen. Am Nachmittag Tour durch die Stadt mit dem Wiedervereinigungspalast, der bis Ende April 1975 die Residenz des südvietnamesischen Präsidenten und Symbol der Herrschaft der Südregierung war. Als nächstes halten Sie an der Basilika Saigon Notre-Dame, einer neoromanischen Kathedrale, die vor über 130 Jahren von den kolonialen Franzosen mit Materialien erbaut wurde, die vollständig aus Marseille importiert wurden. Besuchen Sie das Sai Gon Post Office, ein schönes Kolonialgebäude, das im frühen 20. Jahrhundert vom berühmten französischen Architekten Gustave Eiffel entworfen und gebaut wurde. Fahren Sie weiter nach Cho Lon oder in die China Town der Stadt, wo Sie am Thien Hau-Tempel Halt machen. Der Thien Hau Tempel wurde im frühen 19. Jahrhundert erbaut und Thien Hau, der Göttin der Seefahrer, gewidmet. Ein kurzer Stopp wird am Ben Thanh Market gemacht, ein toller Ort um Obst und Souvenirs nach Belieben einzukaufen, bevor Sie zum Hotel zurückkehren. Übernachtung in Ho-Chi-Minh-Stadt.

4. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Vinh Long – Can Tho.

Am Morgen holen wir Sie in Ihrem Hotel ab und fahren ca. 136 km nach Vinh Long, einer Stadt am Flussufer im Mekong-Delta. Genießen Sie eine Bootsfahrt zum schwimmenden Markt von Caibe mit Verkäufern und Käufern, die Waren von ihren Booten aus verhandeln und austauschen, und dann zur Insel Hoa Binh Phuoc, wo das Labyrinth der schattigen Bäche Sie sicherlich faszinieren wird. Sie werden mit lokalen Bauern die Geheimnisse ihrer Bonsai-Gartenarbeit lernen. Besuchen Sie Einheimische in Ihren Häusern, wo sie das Verschiedenste herstellen. Beobachten Sie das tägliche Landleben. Nachmittags, Fahrt nach Can Tho & Check-in, der Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in Can Tho.

5. Tag: Can Tho – Cairang Schwimmender Markt – Ho-Chi-Minh-Stadt.

Am Morgen verlassen Sie den Ninh Kieu Wharf mit dem Shuttle-Boot. Sie können geschäftige Aktivitäten entlang der Ufer des Flusses Can Tho sehen. Lernen Sie, wie die Einheimischen mit vielen Fischfallen angeln gehen und wie sie Passagiere und Produkte auf der Wasserstraße transportieren. Wenn Sie sich dem schwimmenden Markt von Cai Rang nähern, können Sie die Verkaufsaktivitäten in der Vergangenheit mit einer traditionellen "Angebotsstange" wieder aufleben lassen, bei der an der Stange hängende Konsumgüter gegen Mekong-Obst und -Gemüse mit lokalen Verkäufern ausgetauscht werden. Um mehr über den Lebensstil hier zu erfahren, gehen Sie weiter in die kleinen Bäche namens Rach Nho, in denen die südliche Landschaft deutlich zu sehen ist, bevor Sie zurück zur Ninh Kieu Wharf fahren. Übernachtung in Ho-Chi-Minh-Stadt.

6. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Da Lat.

Treffen Sie unseren Reiseführer und Fahrer in der Hotellobby und fahren Sie dann in die Stadt Da Lat. Nach Ankunft in Da Lat, genießen Sie einen privaten Transfer in die Stadt – sie ist ein beliebter Urlaubsort für gebürtige Vietnamesen, die sich an einem zauberhaften Ort entspannen möchten. Diese Stadt ist beliebt wegen ihrer frischen Bergluft, der wunderschönen umliegenden Wälder und des Wetters, das an Kalifornien erinnert. Fahrt mit einem privaten Auto, Fahrer und Führer (300 km, Fahrstrecke ca. 7 Stunden). Ein Stopp ist Bao Loc und Sie besuchen den Dambri-Wasserfall - einen der schönsten Wasserfälle in der Provinz Lam Dong. Der Dambri-Wasserfall, der aus 70 Metern in die Tiefe stürzt, sieht aus wie das weiche Haar des Waldes. Am Fuß des Wasserfalles befindet sich eine kleine Brücke, die die Felsspitze überquert. Spüren Sie den wundersamen Nieselregen, der Millionen Tropfen des imposanten Wasserfalles auf Ihrer Haut während Sie die Brücke überqueren. Danach Fahrt zurück nach Da Lat und Check In in Ihrem Hotel. Übernachtung in Da Lat.

7. Tag: Da Lat.

Am Morgen Transfer zur Seilbahnstation für eine einfache Fahrt zum Tuyen Lam See und Besuch des Truc Lam Zen Klosters. Anschließend besuchen Sie das Dorf Klong der K'ho. Am Nachmittag genießen Sie eine Sightseeing-Tour durch Da Lat und besuchen den Xuan-Huong-See, den Da Lat Blumengarten, das Lam-Dong-Museum, die Linh Son Pagode, den 1933 erbauten Sommerpalast von Bao Dai und das berühmte Gästehaus und die Kunstgalerie Hang Nga, ein so genanntes "verrücktes Haus". Transfer zurück nach Da Lat und Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Da Lat.

8. Tag: Dat Lat – Nha Trang.

Wir beginnen die Fahrt von ca. 160 km nach Nha Trang Stadt, vorbei an wunderschönen Landschaften und erreichen schließlich Nha Trang Strand und Ihr Hotel zum Einchecken. Entspannung für den Rest des Tages oder verbringen Sie einen halben Tag damit, die Küstenstadt Nha Trang zu entdecken, die für ihre langen, unberührten Sandstrände am türkisfarbenen Meer bekannt ist. Die Strände zählen zu den besten der Welt. Im 17. Jahrhundert war Nha Trang ein Stück Wildnis, heute ist es das Metropolzentrum der Provinz Khanh Hoa und ein internationaler Tourismus-Hotspot. Besuchen Sie den Po Nagar-Tempel, der ein Überbleibsel des alten Cham-Reiches ist, das Oceanography Institute, das die Vielfalt der lokalen Meereslebewesen zeigt, und das Hon Chong-Vorgebirge, eine einzigartige Landschaft aus aufeinandergestapelten Felsenbrocken am Meeresufer. Beenden Sie die Tour mit einem Besuch des Dam-Marktes, der das Handelszentrum für lokale Unternehmen und Käufer ist. Übernachtung in Nha Trang.

9. Tag: Nha Trang – Mui Ne Beach.

Fahrt von Nha Trang nach Mui Ne Beach. Hier beginnt Ihr Badeaufenthalt.

10. Tag - 14. Tag: Mui Ne Beach.

Badeaufenthalt.

15. Tag: Mui Ne – Ho-Chi-Minh-Stadt – Abreise.

Zur freien Verfügung bis zum Transfer zurück zum Flughafen Ho-Chi-Minh-Stadt für den Abflug.
Zusatzkosten pro Person
E-Visum 25.- US$ (muss online bezahlt werden)
Mittagessen während der Rundreise ca. 10.- US$ pro Person und Tag und Abendessen für ca. 12.- US$ pro Person und Tag.
Abendessen im Badehotel in Miui Ne: 13-15.- US$ pro Person und Tag
Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer
Wunschleistungen pro Person/Aufenthalt
Zuschlag Einzelzimmer: € 350.-
Barrierefreiheit ist nicht gewährleistet
Ob die Reise trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte vor Buchung im Service Center.
Mindestteilnehmerzahl
10 Personen
Bei Nichterreichen behält sich der Reiseveranstalter vor, die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.
Ihre Reisepläne haben sich aufgrund von COVID-19 geändert?
Eine Reiseversicherung können Sie nach Buchungsabschluss unter folgender Servicenummer 0800 400 003 (Mo.–So. und Feiertag von 9.00–20.00) hinzubuchen. Bitte halten Sie hierfür die Vorgangsnummer bereit, die Ihnen nach Buchungsabschluss übermittelt wird.
Januar 2023
Februar 2023
Januar 2023
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 2023
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Reisedaten zurücksetzen
Günstigster Preis p.P.
Preis p.P.

Zimmer und Verpflegung wählen

Wann verreisen Sie? | Wer kommt mit? | Eigene Anreise
Noch Fragen zu diesem Angebot?
  • Bestpreis-Garantie
  • Sichere Buchung
  • Persönlich erreichbar